Home
Wir über uns
Dienstleistungen
Was tun
Bestattungsarten
Vorsorge
Sterbegeld
Rechtliche Info
Komplettangebote
Urnen
Särge
Galerie
Kontakt
Impressum
Erdbestattung

Bestattungsarten

Erdbestattung | Feuerbestattung | Aschenverstreuung | Friedwald
Seebestattung | Edelsteinbestattung | Weltraumbestattung

Weltraumbestattung


Auch bei dieser Bestattungsart geht eine Einäscherung voraus. Nach der Einäscherung wird ein kleiner Teil der Asche entnommen und in eine spezielle Urne gefüllt.
Diese Urne und andere Urnen werden dann mit einer Rakete in den Weltraum gebracht. Diese Raketenstarts erfolgen alle aus der USA. Für diese Mission ist nicht jedes Weltraumprogramm geeignet, daher sollte man sich auf eine längere Wartezeit einstellen. In der Regel erfolgt jedes Jahr ein Start.
Die restliche Asche des Verstorbenen kann ganz normal auf einem Friedhof, in einem Friedwald, auf hoher See oder durch andere Bestattungsmöglichkeiten beigesetzt werden.
Wir empfehlen bei einer Weltraumbestattung eine Sterbegeldversicherung abzuschliessen, da die Kosten sehr hoch sind.

Weltraumbestattung in der Erdumlaufbahn
Die Mini Urne mit aufgedruckter persönlicher Widmung und Abschuss des Bestattungssatelliten, der später wieder in die Erdatmosphäre eintritt und verglüht, harmlos wie eine Sternschnuppe als letzter Gruss.
Kosten heute ca. 11.000,00 Euro

Bestattung zum Mond
Bei der Mondbestattung wird die Asche auf der Mondoberfläche platziert. Bei dieser Bestattungsart ist eine lange Wartezeit einzuplanen.
Kosten heute ca. 25.000,00 Euro

Weltraumbestattung ins Universum
Bei der Bestattung ins Universum wird die Asche auf eine endlose Reise zwischen den Sternen geschossen. Auch bei dieser Bestattungsart ist eine lange Wartezeit einzuplanen.
Kosten heute ca. 25.000,00 Euro

Alternativ kann auch die ganze Asche incl. Urne ins All geschossen werden, auch hier ist eine längere Wartezeit einzuplanen.
Kosten heute ca. 500.000,00