Home
Wir über uns
Dienstleistungen
Was tun
Bestattungsarten
Vorsorge
Sterbegeld
Rechtliche Info
Komplettangebote
Urnen
Särge
Galerie
Kontakt
Impressum
Erdbestattung

Bestattungsarten

Erdbestattung | Feuerbestattung | Aschenverstreuung | Friedwald
Seebestattung | Edelsteinbestattung | Weltraumbestattung

Feuerbestattung mit Aschenverstreuung im Ausland


Ist die im Osten Europas traditionelle Bestattungsform. Mittlerweile nimmt es auch bei uns erheblich zu. Aus diesen Gründen haben wir uns darauf spezialisiert auch Feuerbestattungen im Ausland durchzuführen.

Die Bestattung richtet sich nach dem Willen der verstorbenen Person.

Hier sollte zu Lebzeiten eine schriftliche Willenserklärung zur Feuerbestattung hinterlegt werden.

Liegt keine Willenserklärung vor, so kann der nächste Angehörige schriftlich eine Erklärung abgeben.

Mit einer Feuerbestattung bezeichnet man die Einäscherung des Verstorbenen in einem Sarg. Die Aschenreste kommen in eine Urne, um später dann eine Beisetzung folgen zu lassen.

Zum Ablauf einer Aschenverstreuung:
Nach der Einäscherung des Verstorbenen im Ausland bleibt die Asche einen Monat im Krematorium stehen. Danach kann die Asche dort auf einem Streufeld ausgestreut werden, mit Angehörigen oder ohne. Desweiteren können Sie entscheiden, ob Sie selbst die Asche verstreuen möchten oder jemand anders.

Alle dafür nötigen Unterlagen werden durch uns besorgt. Da wir uns mit Feuerbestattungen im Ausland spezialisiert haben, haben wir auch einen Kooperationspartner im Ausland der für uns die Einäscherung erledigt. Die Einäscherung erfolgt im Ausland genau so wie in Deutschland mit allen Richtlinien und Bestimmungen.